Burger Buns

Diese Burger Buns passen immer. Egal ob zu Hamburger, Pulled Pork oder einfach beim Frühstück mit Marmelade.

Burger Buns

Burger Buns

Gericht: Beilage
Land & Region: Backen
Portionen: 12 Buns

Zutaten

  • 360 g Milch min. 3,5% Fett
  • 80 g Butter
  • 660 g Mehl aufteilen in 300 g und 360 g
  • 1 Würfel Hefe
  • 30 g Zucker
  • 10 g Salz
  • 2 Eier verquirlt
  • Sesamsaat zum Bestreuen

Anleitungen

  • Milch, Butter und Zucker in eine Schüssel geben. Die Mischung auf ca. Körpertemperatur erwärmen.
  • Die 300g Mehl, die Hefe, Salz, 2/3 der verquirlten Eier sowie die erwärmte Milchmischung in eine Schüssel geben und verkneten. Dabei nun das restliche Mehl löffelweise einarbeiten. Den Teig 10-15 Minuten ruhen lassen.
  • Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig darauf in 12 gleich große Portionen teilen. Den Teig schleifen und die Burger Buns formen.
  • Die geformten Teiglinge auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 220° C Ober- und Unterhitze vorheizen. In der Zwischenzeit die Buns mit dem restlichen Eigelb bestreichen und mit dem Sesam bestreuen.
  • Die Brötchen wandern nun für ca. 12 Minuten in den Ofen.
Hast du das Rezept probiert?Zeig es mir auf Instagram und markiere mich mit @ffkocht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung