Leichte Remoulade

In diesem Beitrag verrate ich euch wie ich meine „Leichte Remoulade“ zubereite. Wie wir weiter unten beim eigentlichen Rezept sehen werden, handelt es sich hier nicht um eine echte Remoulade. Da ich aber die Soße gerne in größeren Mengen zu meinen Blumenkohl Käse Medaillons esse gibt es eine etwas weniger ölige Art. Kalorien sind dennoch reichlich vorhanden.

Während eine klassische Remoulade nichts anderes ist wie eine gewürzte Mayonnaise verwende ich als Hauptzutaten saure Sahne und Schmand. Für den Geschmack gebe ich aber dennoch 2 EL Mayo hinzu. Hinzu kommen dann noch frische Kräuter, Gewürzgurken und Ei. Wer mag kann auch noch klein geschnittene Kapern zu der Remoulade geben. Da diese aber nicht mein Fall sind, lasse ich sie einfach weg.

Leichte Remoulade

Leichte Remoulade

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 2 EL Mayonnaise
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Ei hart gekocht
  • Kräuter
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Das Ei, die Gurken und die Kräuter fein hacken.
  • Mayonnaise, Schmand, saure Sahne sowie den Senf miteinander verrühren.
  • Alles miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Remoulade mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
Rezept probiert?Lass es mich wissen wie es geschmeckt hat!

Wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Nachkochen und lasst Euch die leichte Remoulade schmecken!

Ein Gedanke zu „Leichte Remoulade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung