Melonensalat

Besonders an warmen Sommertagen passt der Melonensalat perfekt auf den Speiseplan. Der Schinken zusammen mit der Melone ergibt eine wunderbar harmonierende süß-salzige Kombination. Die Tomaten zusammen mit Mozzarella und Basilikum runden das Geschmackserlebnis ab.

Für meinen Melonensalat verwende ich meist eine Cantaloupe Melone. Das ist eine Unterart der Zuckermelone und ist mehr mit einer Gurke als mit einer Wassermelone verwand. *Klugscheißermodus ENDE*

Melonensalat
Cantaloupe Melone

Ob ihr für den Melonensalat nun eine Zuckermelone, Netz- oder Honigmelone verwendet ist ganz euerem Geschmack oder von der Erhältlichkeit im Handel abhängig. Lecker finde ich alle Sorten.

Melonensalat

Das Rezept ist ausgelegt als Hauptspeise für 3-4 Personen. Der Melonensalat macht aber auch als Vorspeise eine gute Figur. Hierzu sollte das Rezept für 6-8 Portionen ausreichend sein.

Besonders gefällt mir an diesem Rezept, dass es sehr schnell zubereitet ist. Alles in Mundgerechte Stücke schneiden, anrichten und würzen. Mehr ist nicht zu tun und in nicht einmal 15 Minuten kann man den Salat genießen. Genau richtig, wenn selbst die Klimageräte nicht mehr gegen die Sommerhitze ankommen.

Melonensalat

Wenn Ihr den Salat als Vorspeise servieren möchtet, kann ich euch noch meine Mini-Pizzen als Hauptgang empfehlen. Die schmecken leicht ausgekühlt ebenfalls bei heißem Wetter.

In diesem Sinne, genießt die warmen Tage. Die kalte Jahreszeit kommt schneller zurück als man denkt. Lasst es euch schmecken!

Melonensalat

Melonensalat

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Gericht: Salat
Keyword: Salat, Vorspeise
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 Cantaloupe Melone alternativ Zucker- oder Honigmelone
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 125 g Büffel-Mozzarella
  • ½ Bund Basilikum
  • 120 g luftgetrockneter Schinken hauchdünn geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Honig
  • etwas Olivenöl

Anleitungen

  • Die Melone halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Von den Spalten die Schale entfernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die Tomaten waschen und halbieren. Den Büffel-Mozzarella abtropfen lassen und zerrupfen. Basilikumblätter grob hacken.
  • Die Melonenstücke zusammen mit den Tomaten auf einem großen Teller oder Servierplatte anrichten. Mit Mozzarella, Schinken und dem Basilikum dekorativ belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Honig und Olivenöl beträufeln.
Hast du das Rezept probiert?Zeig es mir auf Instagram und markiere mich mit @ffkocht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung