Pulled Pork Nudelsalat

Vor kurzem sah ich in einem YouTube Video von BBQ aus Rheinhessen, wie man einen Pulled Pork Nudelsalat zubereitet. Da ich mein Pulled Pork immer auf Vorrat zubereite und griffbereit in der Gefriertruhe habe, dachte ich mir: „Den Nudelsalat machst du mal nach.“

Das Rezept habe ich nach meinem Geschmack bzw. nach meinen Zutaten abgewandelt, welche ich zu Hause hatte. Das Endergebnis war ein wirklich leckerer Pulled Pork Nudelsalat, den ich jederzeit wieder machen werde.

Videolink zu Pulled Pork Nudelsalat von BBQ aus Rheinhessen

 

Pulled Pork Nudelsalat

Pulled Pork Nudelsalat

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Keyword: Salat

Zutaten

  • 500 g Nudeln gekocht, Sorte nach Wahl
  • 250 g Pulled Pork
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Glas Gurkenwasser ca. 200 ml
  • 200 ml BBQ Sauce
  • 4 Gewürzgurken
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Erbsen und Möhren kleine
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver gerne auch geräuchertes

Anleitungen

  • Die Gewürzgurken in kleine Würfel und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Das Dosengemüse abgießen und die Kidneybohnen abbrausen.
  • Den Schmand mit dem Gurkenwasser und der BBQ Sauce glatt rühren und mit den Gewürzen abschmecken.
  • Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und ordentlich vermengen. Nochmals abschmecken. Fertig! Guten Appetit
Hast du das Rezept probiert?Zeig es mir auf Instagram und markiere mich mit @ffkocht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung