Pancakes – Pfannkuchen zum Frühstück

Pancakes

Heute möchte ich euch mein Rezept für Pancakes bzw. Pfannkuchen vorstellen. Klassischerweise backe ich mir die Eierpfannkuchen an Wochenenden zum Frühstück. Mit Puderzucker und Honig mag ich sie am liebsten, aber auch mit Ahornsirup oder frischen Früchten sind die Pancakes eine ganz leckere Sache. Dank Ausgangsbeschränkung wegen Covid-19 hatte ich jetzt auch werktags die Gelegenheit mir die Pancakes zubereiten zu können, um sie in meinem Homeoffice zu genießen.

„Pancakes – Pfannkuchen zum Frühstück“ weiterlesen

Überbackene Chili con Carne Enchilada

Überbackene Chili con Carne Enchiladas

Enchilada ist ein traditionelles mexikanisches Gericht, das sehr abwechslungsreich in vielen Varianten zubereitet werden kann. Bei Enchilada (mit Chili-Sauce versehen) handelt es sich um weiche Tortillas (mexikanisches Fladenbrot) welche traditionell aus Maismehl hergestellt werden und mit verschiedensten Zutaten gefüllt werden.

In meiner Variante habe ich Tortillas aus Weizenmehl verwendet und diese mit Chili con Carne gefüllt. Diese wurden in einer Auflaufform zusammen mit einer Béchamelsoße und Käse überbacken.

„Überbackene Chili con Carne Enchilada“ weiterlesen

Deep Dish Stuffed Pizza – Chicago Style

Deep Dish Stuffed Pizza – Chicago Style

Die Deep Dish Pizza ist eine US-amerikanische Version der klassischen Pizza, welche 1943 in Chicago erfunden worden sein soll. Die Pizza, die mehr an einen Kuchen erinnert, ist für 4 Personen mehr als ausreichend.

Der Unterschied zur traditionellen italienischen Pizza besteht darin, dass der Pizzaboden einem tiefen Teller (Deep Dish) ähnelt. Dieser wird zunächst mit Käse ausgelegt und anschließend mit den Zutaten belegt die wiederum mit Käse bestreut werden. Als Abschluss wird die Deep Dish Pizza mit der Tomatensoße übergossen.

„Deep Dish Stuffed Pizza – Chicago Style“ weiterlesen

Mehlbatzen

Mehlbatzen

Das Rezept für Mehlbatzen ist eines der wenigen Rezepte, welche ich aus meinen Kindertagen von meinen Eltern retten konnte. Ob dies der „richtige“ Name für diese Klöße ist, kann ich nicht sagen. Nur, dass wir immer Mehlbatzen dazu gesagt haben und ich immer ganz wild auf diese Dinger war.

Die Klöße passen perfekt zu Sauerbraten oder Rinderrouladen. Übrig gebliebene Klöße schmecken am nächsten Tag in Butter angebraten noch besser.

„Mehlbatzen“ weiterlesen

Schnitzel Wiener Art

Schnitzel mit Kartoffelsalat

Der Begriff Schnitzel bedeutet so viel wie „eine dünne Scheibe Fleisch, welches zum Braten bestimmt ist“. Das Schnitzel wird meist aus der Keule vom Schwein oder Kalb geschnitten.

Das echte Wiener Schnitzel darf nur aus Kalbfleisch bestehen, wohingegen das Schnitzel Wiener Art auch aus anderen Fleischsorten wie Schwein oder Pute hergestellt werden kann.

Ich habe mich hier für Schnitzel aus der Schweineoberschale entschieden.

„Schnitzel Wiener Art“ weiterlesen