Spargelpizza mit Sauce Hollandaise

Spargelpizza mit Sauce Hollandaise – klingt das nicht irgendwie nach einem Verbrechen? Sowohl am Spargel als auch an der klassischen italienischen Pizza? Nein! Auch wenn sich jetzt den fränkischen Spargelbauern bzw. den italienischen Pizzabäckern die Nackenhaare aufstellen – das Ergebnis passt!

Jedes Jahr freue ich mich im Frühjahr auf den Beginn der Spargelsaison. Schon fast aus Tradition gibt es den ersten Spargel bei mir klassisch gekocht mit Sauce Hollandaise und Frühkartoffeln. Und jedes Jahr, wie sollte es auch anders sein, habe ich mir zu viel Spargel gekauft. Die Sauce Hollandaise (ja ich verwende fertige) ist auch nicht aufgebraucht und im Kühlschrank lässt sich meistens noch ein wenig gekochter Schinken finden. Jetzt musste eine Alternative her, da ich ungerne die gleiche Mahlzeit zwei Tage hintereinander esse. Nach ein bisschen stöbern im Internet habe ich ein Rezept für eine Spargelpizza gefunden. Diese wurde aber klassisch mit Tomatensoße zubereitet. Nicht ganz das, was ich wollte. Aber ich erinnerte mich schon einmal eine Pizza mit Sauce Hollandaise von einem Lieferdienst bestellt zu haben. Somit stand es fest: Es gibt Spargelpizza mit Sauce Hollandaise.

Spargelpizza mit Sauce Hollandaise bereit für den Backofen
Spargelpizza fertig für den Backofen

Wer mein Rezept für die Bergsteigerpizza bereits kennt, weiß, wie ich meinen Pizzateig für eine klassische italienische Pizza zubereite. Der Teig lässt sich schön dünn ausrollen und ist nach dem Backen schön fest, damit man die Pizzastücke aus der Hand essen kann. Für die Spargelpizza wollte ich aber einen weicheren Teig. Daher entschloss ich mich, den Hefeteig mit Milch anstatt mit Wasser zuzubereiten.

Die fertige Spargelpizza mit Sauce Hollandaise hat mich umgehauen, sodass ich euch gerne das Rezept empfehle nachzumachen. Der Teig ist fluffig und die einzelnen Zutaten passen sehr gut zusammen.

Rezept drucken
Spargelpizza mit Sauce Hollandaise
Spargelpizza
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Backen
Keyword Pizza
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Portionen
Pizzen
Zutaten
Für den Pizzateig
Für den Belag
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Backen
Keyword Pizza
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Portionen
Pizzen
Zutaten
Für den Pizzateig
Für den Belag
Spargelpizza
Anleitungen
  1. Für den Pizzateig das Mehl, Salz, Zucker und die Trockenhefe in einer Schüssel vermischen. Die Milch dazu gießen und alles miteinander zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig anschließend abdecken und ca. 45 Minuten an einem waren Ort gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Spargel schälen und in reichlich Salzwasser ca. 20 Minuten kochen und den Lauch kurz blanchieren. Den Backofen auf 250°C vorheizen.
  3. Den Teig nochmals kräftig durchkneten und zu 2 Pizzen ausrollen. Die Pizzaböden mit der Sauce Hollandaise bestreichen und mit Schinken, Spargel und Lauch belegen. Etwas Mozzarella darüberstreuen.
  4. Die Pizzen etwa 10-13 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.