Pancakes – Pfannkuchen zum Frühstück

Heute möchte ich euch mein Rezept für Pancakes bzw. Pfannkuchen vorstellen. Klassischerweise backe ich mir die Eierpfannkuchen an Wochenenden zum Frühstück. Mit Puderzucker und Honig mag ich sie am liebsten, aber auch mit Ahornsirup oder frischen Früchten sind die Pancakes eine ganz leckere Sache. Dank Ausgangsbeschränkung wegen Covid-19 hatte ich jetzt auch werktags die Gelegenheit mir die Pancakes zubereiten zu können, um sie in meinem Homeoffice zu genießen.

Wer lieber herzhaft gefüllte Pfannkuchen mag kann dieses Pancake Rezept ebenfalls ausprobieren, da ich in diesem Teig keinen Zucker verwende. Dazu backt ihr euch einfach den Teig in flachere und größere Scheiben aus. Danach könnt ihr die Pfannkuchen nach belieben z.B. mit Schinken und Käse belegen. Hier ist eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Kleiner Tipp: Mit etwas mehr Milch den Teig flüssiger machen. Dann verläuft er in der Pfanne leichter und ihr bekommt ein besseres Ergebnis.

Pancake Teigzubereitung
Pancake Teigzubereitung

Die richtige Pfanne

Zum Backen der Pancakes bzw. Pfannkuchen verwende ich eine gut eingebrannte * schmiedeeiserne Pfanne. Solche Pfannen haben 2 große Vorteile. Zum einen haftet der Teig darin beim backen nicht an und zum anderen ist die Pfanne so robust, dass man auch mit Pfannenwendern aus Metall darin arbeiten kann ohne damit eine Beschichtung zu beschädigen. Eine spezielle Crêpepfanne verwende ich nicht.

Die Pancakes beim Ausbacken
Mit der richtigen Pfanne kleben die Pancakes nicht an.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim ausprobieren und nachkochen. Lasst es euch schmecken. Schreibt gerne in den Kommentaren ob euch das Rezept geglückt ist und wie es euch geschmeckt hat.

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Rezept drucken
Pancakes
Pancakes
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Backen, Pfannengericht
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Backen, Pfannengericht
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Pancakes
Anleitungen
  1. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Mehl, Backpulver, Eigelb, Zucker und Salz mit dem Mixer verrühren und soviel Milch schlückchenweise dazugeben, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Den Teig für ca. 30 Minuten ruhen lassen und anschließend das Eiweiß unter die Masse heben.
  3. Butter in die Pfanne geben und bei mittlerer bis stärkerer Hitze die Pancakes in 2 - 3 Minuten pro Seite goldbraun braten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.